"Prepper (abgeleitet von englisch to be prepared ‚bereit sein‘ bzw. dem Pfadfinder­gruß: englisch Be prepared Allzeit bereit) bezeichnet Personen, die sich mittels individueller Maßnahmen auf jedwede Art von Katastrophe vorbereiten: durch Einlagerung von Lebensmittelvorräten, die Errichtung von Schutzbauten oder Schutzvorrichtungen an bestehenden Gebäuden, das Vorhalten von Schutzkleidung, Werkzeug, Funkgeräten, Waffen und anderem. Dabei ist es unwichtig, durch welches Ereignis oder wann eine Katastrophe ausgelöst wird.[...]
auch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (bbk.bund.de) empfiehlt der Bevölkerung, Notvorräte für ca. 10 Tage anzulegen."

- Wikipedia

Mit den Team SIX Prepper Seminaren werden Sie für jegliche Ausnahmesituationen, wie zum Beispiel: Stromausfällen, Bedrohungen wie Kriege, Naturkatastrophen, Zusammenbruch der staatlichen Infrastruktur, Banken oder Nahrungsengpässen vorbereitet.

Werden Sie zum Einzelkämpfer oder ein wertvoller Bestandteil für jede Gruppierung in der Sie sich gemeinsam an das Problem "Überleben" in diesen Situationen geben.

Die nachfolgenden Punkte veranschaulichen eine Teil der Inhalte die wir in unseren Kursen vermitteln.

  • Survivalprioritäten
  • Verhalten in Notsituationen
  • Szenariotraining
  • Ausrüstung und Equipment
  • Feldhygiene
  • Wassersuche und -reinigung
  • pflanzliche und tierische Notnahrung
  • Nahrungszubereitung ohne Hilfsmittel
  • Selbstverteidigung
  • Team- bzw. "Einzelkämpfer"
  • Formationen
  • Marschieren
  • Taktische Grundlagen
  • Everyday Carry (EDC)
  • Umgang mit Karte, Kompass und GPS
  • Orientierung ohne Hilfsmittel
  • Messen und Schätzen im Gelände
  • Marsch- und Zeitplanung
  • Grob- und Feinorientierung
  • Nachtorientierungsmarsch
  • Überleben im Feld
  • Hinterhalt und Fallen
  • Untertauchen und Flucht
  • Erste-Hilfe
  • Verletztentransport
  • Reaktionsmuster in Notsituationen
  • Stressbewältigungsmethoden